Entwicklung eines MATLAB-/Simulink-Frameworks für eine Rapid Prototyping Plattform

Als Tochterunternehmen eines der größten Automobilzulieferer weltweit entwickeln wir Hochtechnologie und expandieren stark. Unsere Kernprodukte sind elektronische / mechatronische Systeme in PKW und NFZ, aber auch Speziallösungen für die Medizin- und Umwelttechnik. Nahezu alle führenden Automobilhersteller setzen unsere Elektronik ein und verbinden damit höchste und zuverlässige Funktionalität. Wir stehen an der Spitze der technologischen Entwicklung, dabei entwickeln und produzieren wir alle Produkte selbst. Unser Standort im Elektronik-Cluster von Ostwestfalen bietet das richtige, inspirierende Umfeld.

Die Aufgaben

Als Student (m/w) aus dem Bereich Informatik, Regelungstechnik, Elektrotechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung sind Sie zuständig für die:

  • Integration der Rapid Prototyping SW-Schnittstellen (APIs) in MATLAB/Simulink
  • automatische Codegenerierung mit Simulink Coder oder TargetLink
  • Unterstützung für das Debugging auf Modellebene
  • Umsetzung und den Test des Frameworks auf einer leistungsstarken Mikrocontroller-Plattform
  • Portierung von Regelungsalgorithmen auf die Rapid Prototyping Plattform

Das Anforderungsprofil

  • wir erwarten zielstrebige Studenten/-innen mit guten Studienleistungen ab dem 3. Semester bzw. nach erfolgreich abgeschlossenem Grundstudium
  • Sie beherrschen den PC zur Lösung technischer Aufgabenstellungen und Ihnen sind die gängigen MS-Office-Anwendungen gut vertraut
  • Sie beherrschen die Embedded-Software-Programmierung in der Programmiersprache C
  • praktische Erfahrungen in der automatischen Codegenerierung von Regelalgorithmen mit MATLAB/Simulink haben Sie bereits gesammelt
  • die Stelle eignet sich für ein Praktikum und/oder eine Abschlussarbeit

Bei technischen und inhaltlichen Fragen senden Sie uns bitte eine kurze E-Mail an die angegebene Adresse. Wir rufen Sie dann gerne zurück.



Für Fragen zum Bewerbungsvorgang:
Ansprechpartner: Frau Steinfeld, Tel.: +49 (05772) 567 - 1100

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit chronologischem Lebenslauf, Zeugnissen und gewünschtem Beginn und Dauer der Beschäftigung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen, gerne auch per Email.

Lemförder Electronic GmbH
Anke Steinfeld
Postfach 1191
32325 Espelkamp
Telefon: +49 (0) 5772 567-1100
Fax: +49 (0) 5772 567-700 299
Bewerbung.LE@zf.com