Entwicklungsingenieur (m/w) Automotive Systemarchitekt

Als Tochterunternehmen eines der größten Automobilzulieferer weltweit entwickeln wir Hochtechnologie und expandieren stark. Unsere Kernprodukte sind elektronische / mechatronische Systeme in PKW und NFZ, aber auch Speziallösungen für die Medizin- und Umwelttechnik. Nahezu alle führenden Automobilhersteller setzen unsere Elektronik ein und verbinden damit höchste und zuverlässige Funktionalität. Wir stehen an der Spitze der technologischen Entwicklung, dabei entwickeln und produzieren wir alle Produkte selbst. Unser Standort im Elektronik-Cluster von Ostwestfalen bietet das richtige, inspirierende Umfeld.

Die Aufgaben

Die Aufgabe ist das Anforderungsmanagement im Projekt. Sie sind es gewohnt Anforderungen so zu beschreiben, dass diese gezielt umgesetzt und getestet werden können. Im Idealfall haben Sie bereits werkzeugunterstützt gearbeitet und erste Erfahrungen mit DOORS sammeln können.

Die Auslegung von Systemen in der Produktentwicklung stellt für Sie eine Herausforderung dar. Sie entwerfen die Systemarchitektur und wirken bei der Integration mit. Ihre strukturierte Vorgehensweise unterstützt Sie bei der Anforderungsanalyse ebenso wie bei der Betrachtung der funktionalen Sicherheit. Sie führen methodisch Gefährdungs- und Fehlerbaumanalysen durch. Die Ergebnisse Ihrer Arbeit fließen in die Sicherheits-, Lebensdauer- und Zuverlässigkeitsanforderungen des Systems ein.

Das Interesse an komplexen technischen Herausforderungen, Eigeninitiative, sowie Ihre hervorragenden methodischen und analytischen Fähigkeiten zeichnen Sie aus. In Ihrer Rolle als Systemarchitekt tragen Sie von der Akquise, über die Produktentwicklung bis zur Systemfreigabe maßgeblich zum Projekterfolg bei.

Schwerpunkte:

  • Durchführung des Anforderungsmanagements im Projekt
  • Aufnahme der internen und externen Anforderungen der "Stakeholder"
  • Erstellung der Systemarchitektur
  • Zuverlässigkeitsberechnungen
  • Bearbeitung von Anfragen und Unterstützung des Vertriebs bei der Akquisition von Kundenprojekten
  • Mitwirkung an der Konzeptionierung und Erstellung von Testfällen auf Systemebene
  • Auslegung sicherheitsrelevanter Systeme
  • Konzeption und Einbindung von Sensoren und Aktuatoren in das mechatronische Gesamtkonzept

Das Anforderungsprofil

  • Technisches Studium der Fachrichtung Elektrotechnik, Mechatronik, Physik oder auf einem vergleichbaren Gebiet
  • Erfahrung in der technischen Produktentwicklung von elektronischen und mechatronischen Systemen
  • strukturierte und methodische Arbeitsweise, Eigeninitiative und Flexibilität
  • Werkzeugerfahrung mit DOORS, Matlab
  • Erfahrung in der Funktionsentwicklung / Systementwicklung
  • Sie besitzen idealerweise breite Kenntnisse im Bereich der Hardware (µC, Leistungselektronik, Bussysteme wie CAN, LIN) und der entsprechenden Messtechnik
  • Sie sind in der Lage Softwarekonzepte zur Applikation zu erstellen und eine Integration zu bewerten

Wir bieten Ihnen anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten, die überdurchschnittliche Leistungen erfordern und Perspektiven bieten. Neben einer leistungsgerechten Vergütung fördern wir Ihre aufgabenbezogenen Qualifikationen durch individuelle Weiterbildungsmaßnahmen. Unseren Mitarbeitern steht eine Kantine auf derm Werksgelände zur Verfügung.



Sind Sie interessiert?

Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit chronologischem Lebenslauf, Zeugnissen, Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen, gerne auch per Email.

Lemförder Electronic GmbH
Anke Steinfeld
Postfach 1191
32325 Espelkamp
Telefon: +49 (0) 5772 567-1100
Fax: +49 (0) 5772 567-700 299
Bewerbung.LE@zf.com